Warum sollten wir dieses Projekt als Genossenschaft erschaffen!?

NEWS - NEWS - NEWS - NEWS - NEWS - NEWS - NEWS - NEWS - NEWS - NEWS - NEWS - NEWS

 

Da wir erfahren haben, dass es eine Gemeinschaft (Emerondo.de) gibt, die ein identisches Ziel verfolgen, aber in der Projektentwicklung schon fortgeschrittener sind als wir, haben wir uns entschieden, unser Projekt zugunsten von Emerondo.de zurück zu stellen!

Wir sehen keinen Sinn darin, sich mit zwei identischen Projekten gegenseitig Konkurrenz zu machen, was uns zu diesem Entschluss gebracht hat!

Wir freuen uns, dass so viele Leute interessiert und bereit waren sich unserem Projekt an zu schließen - lieben Dank an euch alle!

Wir würden uns freuen, wenn Ihr Interesse habt an dem anderen Projekt mit zu wirken, welches Ihr unter www.Emerondo.de erreichen könnt!

 

Liebe Grüße

euer Rewanda-Team 

 

NEWS - NEWS - NEWS - NEWS - NEWS - NEWS - NEWS - NEWS - NEWS - NEWS - NEWS - NEWS

Eigentlich gibt es eine Vielzahl von Gründen die dafür sprechen, unseren neuen Marktplatz als Genossenschaft aufzubauen - hier ein paar davon:

 

1) Selbstbestimmtheit

Zuerst sollte man einmal bemerken, dass wir "ehemaligen" DaWanda-Händlerinnen und Händler es gewohnt sind die Dinge selber anzupacken.

Zudem agieren wir gerne selbstbestimmt, was gerade durch eine Genossenschaft (in der jeder das selbe Stimmrecht besitzt) gegeben ist! Somit entscheiden wir als Gemeinschaft darüber, welche Funktionen wir als Händler benötigen und nach welchen Regeln auf unserem Handmade-Marktplatz gehandelt wird!

 

2) Schutz vor "Billigwaren"

Wir können festlegen (Vorschlag), dass nur die/derjenige Händler/in werden kann, wer auch Genossenschaftsmitglied ist (ein Genossenschaftsanteil kostet 25,-€). 

Und Genossenschaftsmitglied kann nur werden, wer seinen Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz besitzt (da unser Marktplatz für deutschsprachige Gebiete ausgelegt wird)!

Somit haben Händler aus z.B. China keinen Zugang zum Marktplatz.

 

3) Schutz vor Abmahnungen

Wir werden als Gemeinschaft ein Tool für alle Händler/innen einbauen, dass alle Rechtstexte rechts sicher formuliert und automatisch immer auf dem neuesten Stand hält.

Dafür werden wir einen Vertrag als Genossenschaft mit einer Rechtsanwalts-Kanzlei schließen, ohne dass den einzelnen Händler/innen dafür zusätzliche Kosten entstehen sollen.

Diese Rechtstexte kannst Du dann auch für Deinen eigenen Onlineshop übernehmen!

 

4) Langfristige Sicherheit

Wenn sich ein neuer Handmade-Marktplatz erfolgreich etabliert, und dieser nur einer einzigen Person (mit wirtschaftlichen Interessen) gehört, kann es passieren, dass diese Person den Marktplatz irgendwann wieder an einen der Giganten im Internet verkauft... und wir haben wieder den Salat...

Als Genossenschaft ist das absolut UNMÖGLICH - Das ist unser Marktplatz und den kriegen die nicht!!

 

5) Keinen erhöhten Arbeitsaufwand

Einige Personen versuchen jetzt "die Gunst der Stunde" nutzen zu können und versuchen eigene Handmade-Marktplätze aufzubauen. Wenn jetzt aber MEHRERE Marktplätze entstehen bedeutet das auch, dass sich die Besucherströme auf mehrere Marktplätze "zerstreuen" und es für uns Händler sehr aufwändig wird, diese Marktplätze alle zu verwalten. Wir sollten gemeinsam EINEN Handmade Marktplatz aufbauen und gemeinsam für diesen werben um die Kunden dort zu "bündeln"!

Und bei dem gemeinschaftlichen Marktplatz kann nie das passieren, was unter Punkt vier steht!

 

6) Stärke durch Gemeinschaft

Wenn sich alle ehemaligen DaWanda-Händler/innen bei uns anmelden und somit auch Genossenschaftsmitglieder werden, sind wir eine SEHR starke Gemeinschaft, die auf all Ihren zig tausenden Social-Media-Accounts eine sehr gewaltige Plattform hat, von der aus jeder einzelne unseren neuen gemeinsamen Marktplatz bewerben kann.

Somit wissen in ein paar Monaten (noch vor dem Weihnachtsgeschäft) alle, das es uns gibt!

Und das schaffen wir nicht, wenn wir uns jetzt auf mehrere neue Handmade-Marktplätze zerstreuen!

 

7) Rechnung mit "Freude" bezahlen ;-)

Wenn der Marktplatz, an den Du Gebühren bezahlen musst, Dir gehört, dann bezahlst du genau genommen die Gebühren an Dich selber... Auch wenn Du dennoch Geld "abgeben" musst fällt es so doch gleich ein Stück leichter ;-)

 

8) Faire Gewinnverteilung

Sollten langfristig Gewinne mit dem Betrieb des Marktplatzes erzielt werden, kommen diese nicht einem Einzelnen zu gute, sondern Dir und allen anderen Genossenschaftsmitgliedern (oder man macht ggf. sogar etwas gutes in der Welt damit ;-) )!

 

9) Gehört werden

Es wird so oder so einmal höchste Zeit, dass wir "freischaffenden Produzenten" uns zusammenschließen, um auch in der Politik Gehör zu erhalten!

Wenn sich 70.000 Produzenten von handgemachten Waren zusammenschließen, haben diese eine gewaltige Stimme - werde auch Du ein Teil davon!

 

10) Um es noch einmal auf den Punkt zu bringen: Selbstbestimmtheit!

Wir Händler und Händlerinnen sind es die den Marktplatz ausmachen!

Dann sollten auch WIR darüber bestimmen - und nicht nur nach unserer Meinung gefragt werden!

 

...und uns würden noch sooo einige Vorteile einer Genossenschaft einfallen!

 


Packen wir es gemeinsam an - und wir erschaffen etwas großartiges!

 

 

...so wie wir es gewohnt sind!


Unterstütze auch Du unseren Handmade-Marktplatz und werde Genossenschaftsmitglied!

Dafür haben wir eine Crowdfunding-Kampagne gegründet, die Du unter diesem Link erreichen und unterstützen kannst- einfach hier klicken!

 

Wir benötigen mindestens 100.000,-€ (also MINDESTENS 4.000 Genossenschaftsmitglieder) um das ganze in Gang zu bringen... 

...aber je mehr Geld wir einsammeln, um so umfangreicher kann der Marktplatz programmiert werden sowie für den Anfang das Werbe-Budget gar nicht groß genug sein kann!

 

Und wenn wir als Gemeinschaft groß genug werden, können wir DaWanda ein Kaufangebot machen, am 01.09. erst einmal weiter laufen lassen und von dort aus stetig weiter in unserem Sinne verbessern!

 

Hier kommt es DOCH auf die Größe an ;-)

 

Mach mit und sag auch all deinen Lieben bescheid! Jetzt teilen...

Was ist eine Genossenschaft und wie funktioniert das? 

Hier findest Du die Antwort!

Was ist Crowdfunding? Hier ein Link zu unserem Crowdfunding Partner, das können die am besten erklären!